Digitale Infrastruktur

Vermietung und Überwachung von Lichtwellenleiter (LWL)-Kapazitäten für eine schnelle und sichere Datenübertragung

Das Gashochdruckleitungsnetz der ONTRAS Gastransport GmbH wird über eine leistungsfähige Kommunikationsinfrastruktur überwacht und gesteuert. Hierzu wird ein hochwertiges Glasfaser- bzw. Lichtwellenleiternetz im gesicherten Schutzstreifen betrieben.

Wir stellen Ihnen die freie Übertragungskapazität unserer unbeleuchteten Glasfasern – auch „Dark Fibre“ genannt - zur Verfügung. Unsere Lichtwellenleiter entsprechen dem Standard G 652 der ITU (International Telecommunication Union). Dabei profitieren Sie von einer hohen Verfügbarkeit durch eine Überwachung rund um die Uhr und von unseren besonderen Sicherheitsanforderungen.

Je nach den von Ihnen eingesetzten Komponenten für die Datenübertragung und -aufbereitung werden Übertragungsraten von bis zu 100 Gigabit pro Sekunde erreicht.

Ihre Vorteile

  • sehr hohe Netzverfügbarkeit für den Datentransport
  • besonders sichere Übertragungsqualität
  • hoher Sicherheitsstandard durch abhörsichere und manipulationssichere Datenübertragung
  • Faserqualität: ITU G.652 D
  • 24/7/365 Überwachung
  • Qualitätssicherung durch definierte Service-Level-Agreements
  • Verfügbarkeit auch im ländlichen Bereich
  • geschützte Lage im Bereich des Gashochdruckleitungsnetzes
  • Asset und Service aus einer Hand