Rückblick Fachforum INFRACON zum Thema Gasmesstechnik

Am 30.05.2017 veranstaltete INFRACON ihr erstes Fachforum. Generalthema war die Gasmesstechnik.

Die Messtechnik ist ein zentraler Bereich moderner Gasinfrastruktur. Es geht u. a. um die normgerechte und fachlich richtige Ermittlung von Gasmengen und ‑beschaffenheiten. Ob Gasinhaltsstoffe, Eich- und Prüfpflichten oder eine Revision, die Herausforderungen für jeden Netzbetreiber sind vielfältig.

Bei der ONTRAS Gastransport GmbH sind diese Leistungen in der zentralen technischen Betriebsstelle am Standort Böhlitz-Ehrenberg gebündelt, einer staatlich anerkannten Prüfstelle und einem akkreditierten Kalibrierlaboratorium. Unser hochspezialisiertes Messtechnikteam betreut u. a. die Volumen- und Gasbeschaffenheitsmessungen von  ONTRAS und sichert die Qualität der Messdaten. Als Dienstleistungsgesellschaft der ONTRAS gab  INFRACON ihren Kunden einen exklusiven Einblick in die Räumlichkeiten der Messtechnik und schloss den Rundgang mit einem informativen Vortragsteil ab.

Dabei wären die Vorträge fast Opfer des gerade zu dieser Zeit in der Nähe zu Leipzig tobenden Unwetters geworden, das gleich in zwei Stadtteilen zu massiven Stromausfällen geführt hatte. Doch dank gelungener Improvisation unserer Gastgeber konnte Udo Herzog, Leiter der ONTRAS Mess- und Prüfstelle, nach einer kleinen Zwangspause den Teilnehmern mittels analoger Technik in seinem Vortrag „ Messtechnische Besonderheiten bei der Wasserstoffeinspeisung“ vorstellen.

Anschließend berichtete Dr. Thomas Höcher, Fachverantwortlicher für Gasanalytik  und Messtechnik bei ONTRAS, über "Veränderte Gasbeschaffenheiten im Neuen Energiemarkt und die sich daraus ergebenden Konsequenzen für die Messtechnik".

Wir haben uns sehr über das große Interesse und die vielen positiven Rückmeldungen zu unserem ersten INFRACON Fachforum gefreut. Das gibt uns den Ansporn, Ihnen weitere Foren dieser Art anzubieten, jeweils ausgerichtet auf die Themen, die aktuell den Markt bewegen.

Eine Teilnehmermeinung:

Cornelius Baumann, NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG

„ .. auch im Namen meiner beiden Kollegen … darf mich ganz herzlich für die gelungene Veranstaltung bedanken. Trotz (oder auch wegen) aller Widrigkeiten mit Stromausfall und Unwetter war es eine denkwürdige Tagung, wo wir viele neue Informationen und interessante Kontakte erhalten haben. ..“